MENÜ

Luftrettung

Die Anforderungen an die Ausrüstung für die Luftrettung unterscheiden sich deutlich von denen des bodengebundenen Rettungsdienstes. Team und Equipment müssen nicht nur mit besonders kritischen Fällen rechnen, sondern auch mit beengtem Raum und den Besonderheiten der Flugmedizin. Auf diese Umstände haben wir bei der Entwicklung unserer Geräte geachtet, die in enger Zusammenarbeit mit Luftrettungsdiensten abgestimmt wurde. Davon zeugen Details wie der Nachtmodus von MEDUMAT Transport mit dimmbarem Display zur Verringerung der Reflexionen oder die unübersehbar helle Alarmleuchte, die sich auch bei größtem Umgebungslärm bemerkbar macht. Darüber hinaus sind die Flugtauglichkeit und die elektromagnetische Verträglichkeit mit den elektronischen Systemen der Fluggeräte gegeben.


MEDUMAT Transport

Mobiles Beatmungsgerät - übersichtliches, dimmbares Display mit Nachtmodus, sichere Beatmung für Boden- und Lufttransport durch verschiedene Einbau- und Tragesystemlösungen

72 dpi

MEDUMAT Standard²

Notfall-Beatmungsgerät - klein und  leicht mit vielfältigem Einsatzspektrum


MEDUCORE Standard

Defibrillator-/Monitoringsystem -  intuitiv bedienbar, einsatzstark bei der Notfallversorgung und Überwachung unter rauesten Bedingungen

Portable System LIFE-BASE

LIFE-BASE - zugeschnitten auf die differenzierten Einsätze von Notfall- und Intensivhelikoptern


ACCUVAC Pro

Mobiles Absauggerät - sofort einsatzfähig, auf Vibrations- und Schwingungstauglichkeit getestet

RESCUE-PACK

Notfallrucksack - übersichtlich und leicht

72 dpi