MENÜ

MEDUMAT Transport in der Luftrettung

PIn Notfallsituationen leicht und intuitiv zu bedienen – auf Intensivtransporten mit vielseitigen Funktionen für die differenzierte Beatmung.             

MEDUMAT Transport ist Ihr Partner für den Notfall- und Intensivtransport, ob in der Luft oder am Boden.

International etabliertes Beatmungsgerät für die Luftrettung

Deutschland, die Schweiz (Schweizerische Rettungsflugwacht Rega), Tschechien (Tschechische Luftrettung) sowie Polen (Lotnicze Pogotowie Ratunkowe) haben MEDUMAT Transport bereits an Bord.

Neben der Beatmungsqualität überzeugen dabei besonders die cleveren Details, die in Zusammenarbeit mit Anwendern entstanden:

  • Der Nachtmodus mit dimmbarem Display
  • Der NVG-Modus für die Verwendung mit Nachtsichtgeräten (nur für Armeen verfügbar)
  • Die Alarmleuchte, die sich auch bei größter Umgebungslautstärke Aufmerksamkeit verschafft
  • Das frontal zugängliche Patientenschlauchsystem, das flexibles Agieren unter engsten Raumbedingungen ermöglicht
  • Flexible und individuelle Halterungen von WEINMANN Emergency sowie von mehreren Helikopterausbauern für die sichere Installation im Helikopter

Die Flugtauglichkeit bezüglich Schock und Vibration sowie die elektromagnetische Verträglichkeit im Rettungsmittel wurden in unterschiedlichsten Tests belegt.

MEDUMAT Transport entspricht damit allen notwendigen Standards für den Einsatz in der Luftrettung: MIL-STD 810G (Method 514.6), RTCA/DO 160E, EN 60601-1-2, EN 794-3 und EN 13718-1.

Weitere Informationen: