MENÜ

MEDUMAT Transport

Die PC-Simulation nutzen

Die PC-Simulation für MEDUMAT Transport ist als unterstützendes Trainingstool für alle Nutzer von MEDUMAT Transport bestimmt. Die dargestellten Kurven und Messwerte orientieren sich an einer realistischen Darstellung des Gerätes. Die Simulation kann mit folgenden Betriebssystemen verwendet werden:  Windows® XP, Windows® Vista, Windows® 7 and Windows® 8 (Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern).

Grundsätzlich ist auch die Bedienphilosophie der Simulation analog zur Bedienung des Gerätes:

  • Funktion wählen: Klicken Sie auf eine beliebige Funktionstaste oder einen beliebigen Stellknopf.
  • Wert anpassen: Klicken Sie auf die linke oder rechte Seite der dargestellten Stellknöpfe oder auf die Pfeiltasten, um einen Wert zu verändern oder in Menüs zu navigieren. 
  • Auswahl bestätigen: Klicken Sie in die Mitte des Navigationsknopfes oder die Taste "Enter".

Bitte beachten Sie: Die PC Simulation bezieht sich auf die neueste Softwareversion für MEDUMAT Transport. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren WEINMANN Emergency Vertriebspartner.


Im Folgenden sind die wichtigsten Bedienschritte zusammengefasst:

1. Simulation starten

  1. Starten Sie die .exe Datei.
  2. Die Simulation startet automatisch ohne Vorlaufzeit.
  3. Zur Auswahl einer anderen Sprache siehe unten: "3. Sprache umstellen".

2. Betreibermenü freischalten

  1. Um von der Anwenderoberfläche in das Betreiber Menü zu wechseln, setzen Sie den Haken bei "Operator Menu".
  2. Die Simulation wechselt automatisch auf die Startseite des Betreibermenüs.
  3. Bestätigen Sie einmal, um Einstellungen auf der Seite vorzunehmen.
  4. Geben Sie unter "Enter Operator Menu" das Passwort 0000 durch 4-maliges Klicken der Enter-Taste ein.
  5. Bestätigen Sie das Passwort.

3. Sprache umstellen

  1. Schalten Sie das Betreibermenü frei.
  2. Klicken Sie auf den Navigationsknopf oder die Tasten "Up" und "Down", um auf Seite 6 zu wechseln.
  3. Bestätigen Sie einmal, um Einstellungen auf der Seite vorzunehmen.
  4. Bestätigen Sie ein weiteres Mal und stellen Sie unter "Language" durch Klicken auf den Navigationsknopf oder den Tasten "Up" und "Down" die gewünschte Sprache ein.
  5. Bestätigen Sie die Auswahl.
  6. Die ausgewählte Sprache ist sofort aktiv.
  7. Entfernen Sie den Haken bei "Operator Menu", um wieder auf die Anwenderoberfläche zu gelangen. 

        ! Das Betreibermenü ist ausschließlich auf Englisch verfügbar.

4. Screenshot speichern

  1. Starten Sie die Simulation.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Simulationsbildschirm.
  3. Klicken Sie auf den Button "Save Screenshot".
  4. Speichern Sie den Screenshot an dem gewünschten Ablageort.

5. Servicemodus freischalten 

  • Der Servicemodus lässt sich in dieser Simulation nicht freischalten.