MENÜ

MEDUMAT Standard²

Die PC-Simulation nutzen

Die PC-Simulation für MEDUMAT Standard² ist als unterstützendes Trainingstool für alle Nutzer von MEDUMAT Standard² bestimmt. Sie kann mit folgenden Betriebssystemen verwendet werden: Windows® XP, Windows® Vista, Windows® 7 und Windows® 8 (Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern).

Die Sprache der Simulation wird, entsprechend der am Computer eingestellten Sprache, automatisch ausgewählt.

Grundsätzlich ist die Bedienphilosophie der Simulation analog zur Bedienung des Gerätes:

  • Funktion wählen: Klicken Sie auf eine beliebigen Funktionstaste oder einen beliebigen Navigationsknopf.
  • Wert anpassen: Klicken Sie auf die linke oder rechte Seite der dargestellten Navigationsknöpfe oder auf die Pfeiltasten, um einen Wert zu verändern oder in Menüs zu navigieren. 
  • Auswahl bestätigen: Klicken Sie in die Mitte des Navigationsknopfes oder die Taste "Enter".


Im Folgenden sind die wichtigsten Bedienschritte zusammengefasst:

1. Simulation starten

  1. Starten Sie die EXE-Datei.
  2. Die Simulation startet automatisch ohne Vorlaufzeit.

2. Screenshot speichern

  1. Starten Sie die Simulation.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Simulationsbildschirm.
  3. Klicken Sie auf den Button "Save Screenshot".
  4. Speichern Sie den Screenshot an dem gewünschten Ablageort.

Info:

  • Der Servicemodus lässt sich in dieser Simulation nicht freischalten.