MENÜ

Ideen und Menschen schaffen Entwicklung

WEINMANN Emergency ist ein international tätiges Medizintechnik-Unternehmen in Familienbesitz. Mit unseren mobilen Systemlösungen für die Bereiche Notfall-, Transport- und Katastrophenmedizin setzen wir Maßstäbe beim Retten von Menschenleben. In engem Austausch mit Profis aus Armeen, Kliniken und Rettungsdiensten entwickeln wir innovative Medizinprodukte rund um die Beatmung und Defibrillation. Seit über 100 Jahren bieten wir unseren Kunden ein Höchstmaß an Verlässlichkeit, Erfahrung und Qualität made in Germany.

Wir haben uns der Qualität verpflichtet und forschen mit großem Engagement, um Medizintechnik von höchster Güte zu entwickeln. Das ist nicht immer einfach, denn innovative Produktideen kommen nicht von ungefähr. Wer die Zukunft mitgestalten möchte, muss immer schon einen Schritt weiter sein. Mit unserer langfristigen Wachstumsinitiative haben wir einen Weg gefunden, die kreativen, engagierten Energien unserer Mitarbeiter und Partner zu einer Kraft zu bündeln. So können wir Innovationen generieren und der Internationalisierung vorausschauend Rechnung tragen. Diesen Weg wollen wir fortsetzen und ermöglichen erfahrenen Fachkräften wie auch jungen Absolventen den Einstieg in eine spannende und zukunftsorientierte Branche. Denn nur mit den besten Mitarbeitern können wir auch in Zukunft unsere Kunden mit qualitativ hochwertigen Produkten, innovativen Lösungen und perfekter Logistik überzeugen.

Wir bieten Ihnen neue Herausforderungen und Perspektiven in einem internationalen und innovativen Familienunternehmen.

Lernen Sie uns kennen! Wir freuen uns auf Sie!

Wir als Arbeitgeber

Gebäude Zentrale Hamburg

Es sind die Ideen und die Freude der Menschen, die für WEINMANN Emergency arbeiten und die unser Unternehmen zu etwas ganz Besonderem machen – aber natürlich auch die Sinnhaftigkeit unserer Medizinprodukte, deren hohe Qualität und Effizienz national wie international anerkannt sind. All das resultiert aus dem persönlichen und kreativen Klima, das in unserem inhabergeführten Familienunternehmen herrscht. Daher halten wir stets Ausschau nach hochmotivierten, engagierten und sozial kompetenten Menschen, die die Zukunft mit uns gemeinsam gestalten wollen.

In Deutschland zählen wir seit Generationen zu den Marktführern. Auch international konnten wir unsere Marktstellung durch starke Wachstumsraten weiter ausbauen – und das nicht nur europaweit, sondern auch im Raum Asien/Pazifik und Lateinamerika.

Als mittelständisches Unternehmen legen wir großen Wert auf kurze Entscheidungswege und übersichtliche Arbeitsprozesse – von der Idee bis zur Produkteinführung. Um das auch gewährleisten zu können, erstellen wir für neue MitarbeiterInnen einen individuellen Einarbeitungsplan. So ist jeder nach der Eingewöhnungsphase optimal auf seine Aufgaben und das Unternehmen vorbereitet, kennt seine Ansprechpartner und kann durchstarten.

Neben ihren mentalen Fähigkeiten interessieren wir uns auch für die (körperliche) Gesundheit unserer Mitarbeiter – und sind dabei, die betriebliche Gesundheitsförderung weiter auszubauen. Bereiche wie Ernährung, Stressbewältigung und Rauchentwöhnung werden nicht nur angesprochen, sondern in Seminaren thematisiert.

Darüber hinaus bieten wir individuelle Arbeitszeitmodelle jenseits starrer Bürozeiten. So ist jeder in der Lage, seine Arbeitskraft dem Rahmen entsprechend flexibel und somit bestmöglich für uns einzusetzen. Für ein angenehmes Miteinander setzen wir auch auf den unvergesslichen Spaß gemeinsamer Erlebnisse. Dazu veranstalten wir zum einen Sommer- und Weihnachtsfeste. Zum anderen bieten wir die Möglichkeit, am Hamburger Radrenn-Event Cyclassics teilzunehmen.

Rekordbeteiligung bei der WEINMANN Emergency-Mitarbeiterbefragung

Miarbeiterbefragung >90%

90 Prozent unserer Mitarbeiter nutzten die Chance, um ihr Feedback zum Unternehmen abzugeben. Nie zuvor in der Firmengeschichte nahmen so viele Mitarbeiter an einer Befragung teil. Die positive Resonanz zeigt deutlich: Bei WEINMANN Emergency arbeitet man gern und fühlt sich wohl.

Ende des Jahres 2014 hat WEINMANN Emergency eine Mitarbeiterbefragung in Zusammenarbeit mit der Hay Group durchgeführt. Die Ergebnisse sprechen für sich. Im Vergleich zu anderen Industrieunternehmen liegen wir mit 90 Prozent der Befragungsresultate über dem Benchmark. „Ich bin stolz auf dieses Ergebnis und unser hervorragendes WEINMANN Emergency-Team. Wir sind optimistisch und können durch die Erkenntnisse aus der Umfrage an Feinheiten arbeiten, um uns noch weiter zu verbessern“, teilt Philipp Schroeder (COO) mit.

Besonders das gute Arbeitsklima, das von Vertrauen, Respekt und Eigenverantwortung geprägt ist, heben unsere Mitarbeiter positiv hervor. Auch der menschliche Umgang miteinander spielt dabei eine wichtige Rolle. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist bei WEINMANN Emergency nicht nur eine Phrase, sondern wird auch aktiv gelebt. Unsere Mitarbeiter loben die geschaffenen Rahmbedingungen, um die täglichen Anforderungen im Job mit den Aufgaben in der Familie zu vereinen.  Uns ist es wichtig, neue Mitarbeiter von Beginn an bestmöglich in das Team zu integrieren. Die individuellen Einarbeitungspläne und die enge Betreuung stellen ein weiteres positives Merkmal in der Umfrage dar. Nicht nur unsere Kunden schätzen unsere qualitativ hochwertigen Produkte: rund 98 Prozent unserer Mitarbeiter sind stolz auf die eigenentwickelten  WEINMANN Emergency-Produkte. Innovative Produktideen wachsen in den Köpfen unserer kreativen und engagierten Mitarbeiter, die sich bei uns frei entfalten können. Dabei soll nicht verschwiegen werden, dass die Ansprüche hoch sind, die wir  an unsere Mitarbeiter stellen. Aber genau deshalb lassen wir nichts unversucht, optimale Voraussetzungen zu schaffen, um Bestleistungen zu ermöglichen.

Die Anregungen und Wünsche unserer Mitarbeiter nehmen wir sehr ernst und diese sind ein wichtiger Wegweiser für uns.

Kurz gefasst…

  • 90% Umfragebeteiligung
  • 90% der Mitarbeiter empfehlen WEINMANN Emergency als Arbeitgeber
  • 96% der Mitarbeiter fühlen sich als eigenständige Persönlichkeit respektiert
  • 90% der Mitarbeiter loben die eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • 91% der Mitarbeiter loben die umfassende Einarbeitung
  • 98% der Mitarbeiter sind stolz auf die geschaffenen Produkte

So können Sie bei uns Beruf und Familie vereinbaren...

Wir wollen Mitarbeiter, die eigenverantwortlich handeln. Unsere Aufgabe ist es, dafür die nötigen Gestaltungsspielräume zu schaffen. Deshalb bieten wir Ihnen Rahmenbedingungen, die Sie bei Ihren täglichen Job-Anforderungen optimal unterstützen und darüber hinaus die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen. 

Dieser Beitrag zur Familienfreundlichkeit hat die „Hamburger Allianz für Familien", ein Zusammenschluss aus Senat, Handelskammer und Handwerkskammer, so sehr überzeugt, dass sie uns als familienfreundliches Unternehmen am 7. Januar 2008 die Auszeichnung „Hamburger Familiensiegel" verliehen hat.

Unsere Politik der Eigenverantwortung basiert auf folgenden Rahmenbedingungen:

  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit
  • Angebot diverser Teilzeitmodelle
  • Führungsposition in Teilzeit möglich
  • Angebot von Home-Office-Plätzen (regelmäßig/unregelmäßig) 
  • Eigenverantwortliche individuelle Urlaubsplanung
  • Vergleichbar unkomplizierter Umgang mit Gleittagen
  • Freistellungsmöglichkeiten bei Erkrankung der Kinder oder bei familiären Ereignissen
  • Individuelle Freistellungsmöglichkeiten für Mitarbeiter ohne Zeiterfassung
  • Die Teams arbeiten ergebnisorientiert und berücksichtigen familiäre Belange in der Arbeitsplanung
  • Elternzeit wird ermöglicht und unterstützt
  • Kontakthalten der Führungskräfte zu den Mitarbeitern während der Elternzeit
  • Einbeziehung der Mitarbeiter in Elternzeit bei Aktivitäten (Feiern) für die Belegschaft.

Darüber hinaus stellen wir Kindern unserer Mitarbeiter Praktikaplätze zur Verfügung.

Wir arbeiten stets an der Stärkung unseres Zusammengehörigkeitsgefühls: so z. B. mit dem Start vieler Kollegen als Weinmann-Team beim Hamburger Radrenn-Spektakel „Cyclassics" (http://www.vattenfall-cyclassics.de/) mit anschließender Familienfeier.

Links:
www.hamburg.de/familiensiegel/

"Dual ist genial"

Wie es ist, während des Studiums parallel in einem Betrieb zu arbeiten, darüber berichtet Johannes Kreuzer in der Juni-Ausgabe der Nordmetall-Mitarbeiterzeitschrift "Aktiv im Norden". Der 24-Jährige konnte dank seines dualen Studiums neben der Uni bei uns in der Entwicklungsabteilung für Notfallmedizin viel praktische Erfahrung sammeln.