MENÜ

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein – für uns von zentraler Bedeutung

Als führendes Unternehmen in der Medizintechnik sehen wir uns einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung verpflichtet, die den nachhaltigen Einsatz von Ressourcen bewusst fördert. Grundlage ist unser tiefer Respekt gegenüber dem Menschen und seiner Umwelt – und damit ein aktiv gelebter Umweltschutz.

Wir sind überzeugt, dass diese Einstellung unseren zukünftigen Erfolg entscheidend prägen kann – und bereits in den vergangenen Jahrzehnten mitbestimmt hat.

Und wir arbeiten aktiv an der Ausgestaltung nachhaltiger Ressourcen-Nutzung – überall im Unternehmen. Von der Herstellung bis hin zur Anwendung, von der Beschaffung bis zum Transport, ob Produktionsstätte oder Produkt – unser Schaffen ist den ökologischen Aspekten der Nachhaltigkeit aktiv verbunden.

WEINMANN Emergency – simply professional

Einige gute Beispiele für unser ökologisch-nachhaltiges Engagement:

Die WEEE- und RoHS-Konformität in der Produktion:

Bei der Neuentwicklung und Entsorgung von elektronischen Geräten verpflichten wir uns zur Einhaltung der WEEE- (Waste Electrical and Electronic Equipment) und RoHS-Richtlinie (Restriction of the use of certain Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment) entsprechend der internationalen Vorschriften.

Eine aktive Abfallvermeidung:

Mehrwegverwendung von Materialien und Kreislaufsysteme für Verpackungen, auch in aktiver Abstimmung mit Zulieferern, minimieren das Abfallaufkommen.

Ein aktives Abfallsorten-Management:

Mittels Kunststoffkennzeichnung, verschraubten Metallen, der Vermeidung von Klebeverbindungen und Trennung der Abfallsorten im Allgemeinen wird die Entsorgung umweltschonend gestaltet.

Ein bewusster Umgang mit Gefahrgut:

So vermeiden wir zum Beispiel die Lagerung von umweltverschmutzenden Stoffen, beachten die Gefahrstoffverordnung genau und führen freiwillig ein Bleifrei-Design bei Leiterplatten.

Nur recyceltes Verpackungsmaterial:

Als Versandverpackung setzen sowohl unsere Speditionspartner als auch wir im eigenen Hause ausschließlich recycelte Kartonagen ein.

Sollten Sie Fragen zu bestimmten Themen oder Produkten haben, so wenden Sie sich jederzeit gern an uns.

André Schulte

Geschäftsführer

Hamburg, November 2013