MENÜ

Qualitätsmanagement

Qualität ist unser Handlungsprinzip

Die Zufriedenheit und das Vertrauen der Verbraucher zu bewahren, ist unser höchstes Ziel. Der Markenname WEINMANN Emergency gilt als Versprechen, dass ein Produkt sicher ist und bedenkenlos angewendet werden kann. Denn wir legen hohe Maßstäbe an unsere Produkte und Dienstleistungen und erfüllen diese durch eine konsequente Qualitätspolitik. Ein Qualitätsmanagement-System trägt dazu bei, diese Ziele zu erreichen.

Für Hersteller von Medizinprodukten in Europa ist ein Qualitätsmanagement-System gesetzlich vorgeschrieben. Die Anforderungen dafür sind in der EG-Richtlinie 93/42/EWG Medizinprodukte und in der Norm DIN EN ISO 13485 Qualitätsmanagementsysteme definiert. Und für den weltweiten Handel gelten wiederum weitere Vorschriften und Zertifizierungen, teilweise mit höheren Anforderungen, die wir in unserem Qualitätsmanagement-System integriert haben.

„Qualitätsführer im internationalen Wettbewerb"

lautet das Ziel des WEINMANN Emergency-Qualitätsmanagement-Leiters Herrn Dennis Horstmann. Dies geschieht durch ständige Verbesserung unserer Produkte und Serviceleistungen, Engagement unserer Mitarbeiter und ihrer kontinuierlichen Entwicklung sowie durch ergebnisorientiertes Handeln.

Fortschritt wird erreicht, indem wir für die Anforderungen unserer Kunden sensibel sind und unsere Leistungen messen. Mängel und Fehler müssen ausgewertet und korrigiert werden. Probleme müssen vorausgesehen und verhindert werden, bevor sie entstehen. Wir müssen Chancen erkennen und nutzen.

Die ständige Verbesserung unserer Prozesse messen wir durch regelmäßige interne Audits aller Betriebsbereiche. Unabhängig und neutral auditiert uns die „Benannte Stelle" (Notified Body), der TÜV Rheinland. Das international führende technische Dienstleistungsunternehmen zertifiziert bereits seit vielen Jahren Produkte und Qualitätsmanagement-Systeme für internationale Märkte.

So können wir sicher sein, uns kontinuierlich auf einem qualitativ sehr hohen Niveau zu bewegen. Dies gilt insbesondere für Prozesse in Forschung und Entwicklung, Beschaffung und Produktion sowie im Qualitätsmanagement – und selbstverständlich auch für unsere Produkte.

 

Dennis Horstmann

Leiter Qualitätsmanagement